Gastroskopische Untersuchung

Wie läuft eine gastroskopische Untersuchung in der medizinischen Diagnostik ab?
Unser neuer Film zeigt es Ihnen.

 

Eindrücke aus der neu gestalteten medizinischen Diagnostik

Seit Kurzem finden im Spital Muri Endoskopien (Magen-, Darm- und Lungen-Spiegelungen) in neuen modernen Räumlichkeiten statt. Mit optimierten Patientenabläufen und modernisierter Ausstattung ist die medizinische Diagnostik fit für die Zukunft. Die neue Infrastruktur bietet den Spezialistinnen und Spezialisten optimale Bedingungen für eine komfortable Behandlung ihrer Patientinnen und Patienten.

Die medizinische Diagnostik ist ein interdisziplinäres Ambulatorium, welches bei stationären und ambulant zugewiesenen Patientinnen und Patienten Abklärungen und Behandlungen an verschiedenen Organsystemen durchführt. Dazu gehören endoskopische Untersuchungen (Spiegelungen) von Magen, Darm und Lunge sowie Punktionen von Bauchraum, Leber, Brustfell, Knochenmark und Liquor (Hirnwasser). I

n der ersten Hälfte 2018 wurden die Räume der medizinischen Diagnostik nun erweitert und modernisiert. Für die Betreuung und Behandlung der Patientinnen und Patienten stehen damit zwei neue und grosszügig ausgelegte Räume zur Verfügung. Ausgestattet sind die Räume mit modernster Medizinaltechnik, womit die medizinische Diagnostik optimal auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten ausgerichtet ist und noch mehr Komfort und Sicherheit bietet. Das erfahrene Team von Spezialistinnen und Spezialisten sorgt dafür, dass die Vorsorge und Diagnose schmerzarm und möglichst angenehm verlaufen.

Durch die verdoppelte Zahl an Untersuchungsräumen und die räumliche Nähe profitieren Patientinnen und Patienten von kurzen Wartezeiten. Auch sind die Distanzen zwischen den Spezialisten klein, was eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit vereinfacht. Sowohl vor, als auch nach der Untersuchung findet ein Gespräch zwischen dem Facharzt und den Patientinnen und Patienten statt. Dies ermöglicht den Ärzten, gleich vor Ort den Befund mit den Patientinnen und Patienten zu besprechen. Weiter erfolgt auch die Terminvergabe zeitnah und das Warten auf den Untersuchungstermin ist mit rund zwei Wochen vergleichsweise kurz, wovon auch zuweisende Ärztinnen und Ärzte profitieren, da sie rasch über den zu klärenden Befund Bescheid wissen.

Der vergrösserte Aufwachraum mit 6 Kojen hat Tageslicht und bietet bestmögliche Bedingungen für das kontrollierte Aufwachen und die Erholung der Patientinnen und Patienten nach der Untersuchung. Die Aufbereitung der Endoskope erfolgt ebenfalls nach modernstem Hygienestandard in einem eigens renovierten Raum mit Durchreicheschrank, sodass die schmutzigen Geräte nun auch räumlich getrennt vom sauberen Material gesäubert und desinfiziert werden können.

Medizinische Diagnostik
Aufbereitungsraum mit Durchreicheschrank Aufwachraum Untersuchungsraum medizinische Diagnostik
zurück - Druckversion