20130902_header_urologie_1.jpg
20130902_header_urologie_2.jpg
20130902_header_urologie_3.jpg

Urologie

Die Urologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen der Harnwege bei Mann und Frau (Niere, Harnleiter, Blase und Harnröhre) sowie der männlichen Geschlechtsorgane. Neben der Vorsorgeuntersuchung beim Mann behandelt der Urologe hauptsächlich gutartige und bösartige Veränderung der Prostata, der Blase und der Niere. Auch Nierensteine werden vom Urologen behandelt. Es werden hierfür modernste Methoden wie Ultraschall- oder MRI-Untersuchungen, flexible endoskopische und auch roboterunterstützte laparoskopische Therapien und Diagnostiken durchgeführt. Viele Erkrankungen können auch medikamentös behandelt werden.

 

Publikumsvortrag «Ist meine Prostata gesund? Neues zu moderner Vorsorge, Diagnostik und Therapie» vom 18. September 2018

Referat von Dr. med. Jan Bass, Dr. med. Martin Baumgartner, Dr. med. Stephan Bauer, Belegärzte Urologie Spital Muri

Präsentation in Powerpoint-Format
Präsentation in PDF-Format