Aufenthalt ambulant - Spital Muri 

Eintritt bei ambulantem Aufenthalt

Damit Ihr Spitaleintritt reibungslos verläuft, bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten:

Am Vortag der Operation

Sie erfahren am Vortag der Operation ab 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 056 675 11 11 Ihre definitive Eintrittszeit.

Spitaleintritt

Bitte melden Sie sich für Ihren Spitaleintritt zur vereinbarten Zeit am Empfang im Erdgeschoss. Für Ihre Pünktlichkeit sind wir dankbar.

Mögliche Verzögerungen – bitte den ganzen Tag einplanen

Aufgrund von Verzögerungen des Operationsprogrammes (z. B. durch Notfälle) kann es zu Wartezeiten kommen. Es ist deshalb möglich, dass Sie erst am Abend entlassen werden. Planen Sie daher den ganzen Tag für die Operation.

Terminverschiebung: Ihrerseits und unsererseits

Im Falle einer Verhinderung Ihrerseits bitten wir Sie um schnellstmögliche Information – spätestens jedoch 24 Stunden vor dem Eintritt. Sie ersparen sich damit die Verrechnung der für Sie reservierten Zeit. Sie erreichen die Patientendisposition unter der Telefonnummer 056 675 12 33. Gründe für eine Verschiebung sind zum Beispiel Fieber, akute Erkältung oder andere akute Erkrankungen sowie Schürfungen (Entzündung der Haut an der Operationsstelle). In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass wir einen Eingriff verschieben müssen. In diesem Fall kontaktieren wir Sie rechtzeitig.

Wertsachen / Bargeld

Wir empfehlen Ihnen, Wertsachen (wie zum Beispiel Schmuck, Uhren, wertvolle Elektronikgeräte, grössere Geldbeträge) zu Hause zu lassen. Für mitgenommene Wertsachen sowie für Hörgeräte, Brillen, Zahnprothesen etc. übernehmen wir bei Verlust oder Beschädigung keine Haftung.

Es kann sein, dass wir Schmuckstücke (beispielsweise Ringe, Piercings) aus medizinischen Gründen und damit zu Ihrer Sicherheit entfernen müssen. Bei allfälligen Beschädigungen in diesem Zusammenhang lehnen wir eine Haftung ab. Bitte bringen Sie wenige persönliche Gegenstände mit, da die Aufbewahrungsmöglichkeiten beschränkt sind.