Akupunktursprechstunde für Schwangere

Im Rahmen einer sanften, natürlichen Geburtshilfe stellt die Akupunktur zur Geburtsvorbereitung und -erleichterung eine wichtige und überzeugende Hilfe dar. In Untersuchungen wurde nachgewiesen, dass die Behandlung eine Reifung des Muttermundes bewirkt.

Wann empfehlen wir den Frauen eine Akupunktur?

Ab der 36. Schwangerschaftswoche kann jede Frau, die eine problemlose Schwangerschaft hat, diese Behandlung gegen Barzahlung in Anspruch nehmen. Die Behandlungen werden wöchentlich durchgeführt. Wir empfehlen 2 bis 5 Sitzungen bis zum Geburtstermin und weitere Akupunkturen bei Geburtsterminüberschreitung / Übertragungen.

Durchführung

Hebammen mit Ausbildung in Akupunktur rund um Schwangerschaft und Geburt, bieten Ihnen diese Behandlung an.

  • Wochentag: Dienstag
  • Zeit: 08.00 - 16.00 Uhr
  • Anmeldung telefonisch über 056 675 14 48 (ab 10 Uhr)
  • Kosten: Eine Behandlung kostet CHF 50.- und dauert 30 bis 40 Minuten. Während dieser Zeit beantwortet Ihnen die Hebamme gerne Fragen über Schwangerschaft und Geburt. Die Akupunkturleistungen der Hebammen am Spital Muri sind nicht kassenpflichtig.